Kritik an Zusatztafel für Mistelbacher Kernstock-Gasse

Mistelbach hat sich bei historisch belasteten Straßennamen für Zusatztafeln und gegen Umbenennungen entschieden. Kritik am Text der Zusatztafeln kommt vom Journalisten Andreas Kuba, der Mitglied der Expertenkommission ist.
Er kritisiert die Zusatztafeln generell, aber auch den konkreten Text. Am Kernstock Text stört ihn die Formulierung, Kernstocks Werk wäre von den Nazis missbraucht worden. Kuba betont: „Er war ein Vorbereiter des Nationalsozialismus“. Er verweist auch auf die Einschätzung Kernstocks durch die Grazer Straßennamenskommission.

NÖN.at berichtet.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.